Lungenfunktionsprüfung (Spirometrie)

Lungenfunktionstest:

Ein Lungenfunktionstest ermittelt in wieweit die Lunge und die Atemwege voll funktionsfähig sind. Erkrankungen wie Asthma, COPD (chronische obstruktive Bronchitis (Rauchen), Lungenemphysem uvm.) können damit frühzeitig erkannt werden.

Eine Spirometrie wird einerseits bei gesundheitlichen Problemen wie z.B Husten, Atemnot, Auswurf, langjährigem Zigarettenkonsum andererseits im Rahmen von Eignungstests in der Sport- und Arbeitsmedizin eingesetzt.

Es handelt sich dabei um einen forcierten Atemtest mit dem unterschiedliche Lungenvolumina und Luftflussgeschwindigkeiten gemessen werden und somit Aufschluss über die Lungenfunktion gibt.

Praktischer Arzt Dr. Kastner, Salzburg / Riedenburg / Maxglan